Online-Register Publikationen

Hier werden Familiennamen aus Publikationen erschlossen.

Für AGoFF-Publikationen siehe das Online-Register der AGoFF-Publikationen!

Von 1926 bis 1994 erschien das überregional ausgerichtete Periodikum „Familiengeschichtliche Quellen“. Darin wurden Familiennamenregister aus diversen genealogisch relevanten Büchern, Reihenwerken und Zeitschriften zusammengefasst und somit verstreute Nachweise kompakt erschlossen. Eine Fortsetzung haben diese Bände leider nicht gefunden. Inzwischen kann man viele Buchinhalte aber als Digitalisate auch ohne solchen Registerzugang, z.B. über Google Books, durchsuchen. Das ist ein gewisser Ersatz und teilweise sogar mehr als das. Dennoch fehlt es an einer systematischen Erschließung des Namenmaterials in der unübersehbaren Literatur, wobei keineswegs nur an im engeren Sinne familiengeschichtliche Veröffentlichungen zu denken ist, sondern auch an Stadtchroniken, Kirchengeschichten und vieles andere.
Die AGoFF bemüht sich mit dem Angebot eines „Online-Registers Publikationen“, diese Lücke zumindest für ihr Forschungsgebiet zu schließen. Geboten wird nicht mehr, aber auch nicht weniger als ein freies Rechercheinstrument, das den Weg zu Erwähnungen in der gedruckten Literatur weisen soll. Diese Literatur muss der Interessent sich dann zwar anschließend selbst beschaffen und darin nachsehen. Das Online-Register Publikationen kann aber auf versteckte Namensvorkommen aufmerksam machen, die man sonst wahrscheinlich gar nicht gefunden hätte. Diese Datenbank erledigt sozusagen die Registerdurchsicht bei Büchern, die man gar nicht in Händen hat.
Zugleich ist das „Online-Register Publikationen“ ein laufendes, weil niemals abgeschlossenes Mitmachprojekt, bei dem auf relativ einfache Weise viel für die Forscherwelt bewirkt werden kann. Jeder kann sich beteiligen, entweder mit der Erstellung eines Registers zu einer für ihn greifbaren noch registerlosen Publikation oder mit der elektronischen Erfassung eines bereits existierenden gedruckten Registers. In Frage kommen nicht nur Bücher, sondern auch Aufsätze und ganze Zeitschriftenbände. Interessenten mögen sich zwecks Abstimmung bitte beim Projektleiter melden.

Bearbeitungsrichtlinien (PDF 191 KB)

Kontakt: Dr. Peter Bahl

 

Gesamtliste der Familiennamen Gesamtliste der Publikationen Neuaufnahmen
244325 Datensätze • 102611 Namen 783 Publikationen Liste der 30 zuletzt eingegebenen Publikationen

 

Hier können Sie nach in Publikationen enthaltenen Familiennamen suchen:

Hier können Sie Publikationen suchen: